Wenn aus liebe Leben wird,

dann bekommt das Glück einen Namen.

 

Über mich

Ich heiße Martina Kronberg und bin Hebamme in Fürth

„Mein Leben als Hebamme dreht sich darum, eine normale Frau zu sein, die alltägliche Wunder erleben darf.“ (Mary Sommers)

Seit 2013 darf ich diese alltäglichen Wunder als examinierte Hebamme mitererleben. Seitdem betreue ich werdende Eltern und Familien als freiberufliche Hebamme in Fürth.

Grundsätzlich darf Hebammenhilfe von jeder Frau in Anspruch genommen werden. Der Zeitraum der Hebammenbetreuung beginnt mit der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit. Die meisten Leistungen werden von der Krankenkasse getragen.

Zu meinem Leistungsangebot

In  der Schwangerschaft

  • Schwangerenvorsorge und Beratung
  • Geburtsvorbereitungskurse für Paare
  • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden
Nach der Geburt

  • Hausbesuche im Wochenbett
  • Still- und Beikostberatung
  • Rückbildungskurse
Zusätzliche Angebote*

  • Akupunktur und Moxibustion
  • Kinesio Taping
  • Fußreflexzonentherapie
  • Trageberatung
*Keine Kassenleistung. Hier ist eine Zuzahlung oder eine komplette private Abrechnung notwendig.

Schwanger­schaft

Herzlichen Glückwunsch – Ihr werdet Eltern!

Für die Frau beginnt eine Lebensphase, in welcher der weibliche Körper auf dem Höhepunkt seiner Entwicklung und Kraft steht. Auch das Vater werden ist eine der schönsten Herausforderungen im Leben eines Mannes. Gerne betreue ich Euch in einer Zeit voller Vorfreude aber auch einer Zeit in der Fragen und Unsicherheiten entstehen können. Meine Aufgabe als Hebamme ist es werdenden Eltern, Sicherheit und Zuversicht durch einfühlsame Betreuung geben zu können. Hierzu werden regelmäßig Termine während der Schwangerschaft vereinbart.

Gerne übernehme ich auch in Zusammenarbeit mit deinem betreuenden Gynäkologen/Gynäkologin die Vorsorgeuntersuchungen. Die Untersuchungsergebnisse werden im Mutterpass dokumentiert und unterliegen den Mutterschaftsrichtlinien.

Für einen Termin zum Erstgespräch schicke mir bitte über das
⇒ Kontaktformular eine Anfrage.

Schwangerschaftsbeschwerden

In der Schwangerschaft erfährt die Frau die unterschiedlichsten körperlichen Veränderungen, Schwangerschaftsbeschwerden können sich in vielfältiger Art äußern. Durch eine individuelle Betreuung und sanfte Behandlungsmethoden versuchen wir gemeinsam Erleichterung zu verschaffen.

Weitere Behandlungsmöglichkeiten bei Beschwerden

Akupunktur
Fußreflexzonentherapie
Kinesio-Taping

Geburt

„Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind.“ (Gertrud don Le Fort)

Ich bin derzeit als Beleghebamme mit festen Diensten im Kreißsaal Neustadt a.d. Aisch tätig. Bei der Wahl des Geburtsortes stehe ich gerne beratend zur Seite.

Wochenbett­betreuung

„Bei der Geburt jedes Kindes wird einem erneut bewusst, dass ab jetzt nichts mehr so sein wird wie zuvor.“ (Sir Peter Ustinov)

Der Anfang einer lebenslangen Beziehung – Willkommen Baby

In den ersten Tagen und Wochen nach der Geburt besuche ich euch Zuhause. Neben der Klärung medizinischer Fragen geht es in der ersten Zeit vor allem darum, dass Eltern und Kind eine gute Beziehung zueinander aufbauen. Als Hebamme beobachte ich die Rückbildungs- und Abheilungsvorgänge, unterstütze das Stillen und gebe Hilfestellung bei der Babypflege und dem Umgang mit dem Neugeborenen.

Die häusliche Wochenbettbetreuung übernimmt die Krankenkasse bis zu 12 Wochen nach der Geburt. Bei Stillschwierigkeiten und Ernährungsproblemen wird die Hebammenhilfe bis zum Ende des 9. Monats nach der Geburt von den Kassen übernommen.

Kurse

Geburtsvorbereitung für Paare

Viele werdenden Mütter wünschen sich, von ihrem Partner bei der Geburt begleitet zu werden. Bei einem gemeinsamen Geburtsvorbereitungskurs werden die Paare über den natürlichen Geburtsverlauf und mögliche Schwierigkeiten informiert.

Der Kursinhalt konzentriert sich vorallem auf die Möglichkeiten, sich als Paar während der Gebursarbeit zu unterstützen. Zudem erhalten die werdenden Eltern wertvolle Tipps zu Wochenbett, Stillen und die erste Zeit mit dem Kind.

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten von 14 Kursstunden.

Die Kursgebühr für den Partner wird in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen. Einige Krankenkassen erstatten jedoch zum Teil die Partnergebühr für den Kurs zurück.

Rückbildungskurs

Hier ist Zeit und Raum für Bewegung und Entspannung. Es werden Körperübungen gezeigt zur Linderung bei Rückenschmerzen und Nackenverspannungen, zur Kräftigung des Beckenbodens und der Bauch- und Rückenmuskulatur. Der richtige Zeitpunkt, einen Rückbildungskurs zu beginnen, ist ca 6-8 Wochen nach der Geburt.

Die Krankenkasse übernimmt 10 Kursstunden.

Ein umfassenden Kursangebot findest du unter: www.hebammen-fuerth.de/Kurskalender und https://stadthebamme.de/kurse-und-treffs/.

Zusätzliche Leistungen

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine traditionelle chinesische
Heilmethode.

Bei einer Akupunkturbehandlung, werden je nach Beschwerdebild an ausgewählten Stellen feine Nadeln in die Haut eingestochen, wo sie etwa 20 Minuten verbleiben.

Dadurch wird eine positive therapeutische Wirkung erzielt.

Mögliche Anwendungsbereiche
Übelkeit und Erbrechen, Sodbrennen, Wassereinlagerung, Karpaltunellsyndrom und Rückenschmerzen

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass eine Akupunktur zur Geburtsvorbereitung die Geburtsdauer verkürzen kann.

Ab der 36+0 SSW wird wöchentlich eine Akupunkturtherapie bis zur Entbindung durchgeführt.

Akupunkur ist in der Regel keine Kassenleistung – Zuzahlung bei Schwangerschaftsbeschwerden: 10€ pro Sitzung.
Geburtsvorbereitende Akupunktur: 25€ pro Sitzung.

Fußreflexzonentherapie

Bei der Reflexzonenmassage wird Druck auf spezielle Zonen der Füße ausgeübt, um heilsam auf die zugeordneten Organe und Körperteile einzuwirken. Viele Schwangerschaftsbeschwerden können dadurch gelindert werden.

Eine weitere Möglichkeit ist die geburtsvorbereitende Fußreflexzonenmassage. Hierbei wird die Entspannung gefördet und durch gezielte Stimulation der Reflexzonen wird der Körper auf die bevorstehende Geburt vorbereitet.

Kosten der geburtsvorbereitenden Reflexzonenmassage: 35 € pro Sitzung

Kinesio-Taping

Es handelt sich um ein elastisches, selbstklebendes, therapeutisches Tape das auf die Haut aufgebracht wird.

Wirkungsweise: Positive Veränderung der Muskelspannung, Unterstützung der Gelenkfunktion und Schmerzreduktion
Mögliche Anwendungsbereiche: Rückenschmerzen, Symphysenlockerung, Karpaltunnelsyndrom und in der Rückbildung

Kinesiologisches Taping ist keine Kassenleistung. Kosten pro Sitzung: 15 €

Kontakt

Marina Kronberg

90768 Fürth
Telefon: 0176 – 72441005

Email: martina-kronberg@web.de

 

Die Wochenbettbetreuung findet bevorzugt im Raum Fürth
(90763 / 90768), Zirndorf und Oberasbach statt.

Anfragen zur Wochenbettbetreuung sind erst mit
Entbindungstermin April 2020 wieder möglich.

Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit einverstanden.
Datenschutzerklärung

gelesen und einverstanden